Rezept Chocolate Muffins

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chocolate-Muffins

Chocolate-Muffins

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2200
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5470 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenmehl
25 g Haferflocken
2 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Salz
1  P. Vanillezucker
2  Eier
75 g Zucker
150 g Butter oder Margarine
2 klein. Bananen, reife
100 g Schokoladenplätzchen
Zubereitung des Kochrezept Chocolate-Muffins:

Rezept - Chocolate-Muffins
Mehl, Haferflocken, Backpulver, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Eier und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren, dann flüssige, wieder abgekühlte Butter und mit der Gabel zerdrückte Bananen dazurühren. Zu der Mehlmischung geben, nur kurz mischen. Schokoladenplätzchen darunter geben. Ca. 2 El. Teig in kleine Papierförmchen (Y 5 cm) füllen, backen. Schaltung: 170 - 190°C, 1. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°C, Umluftbackofen 30 - 35 Minuten Muffins zum Frühstück servieren. Ergibt ca. 15 Stück. Abwandlung: je 50 g getrocknete Äpfel und Aprikosen anstelle von Schokoladenplätzchen. Von Judith Kalnbach, Hamburg

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83123 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95386 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 18241 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |