Rezept Chocolate Fudge (weiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chocolate Fudge (weiche

Chocolate Fudge (weiche

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21930
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15683 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholder !
Stärkend, beruhigend, tonisierend; z.B. bei nervösen Störungen. Passt gut zu Rosmarin und Zypresse.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 ml Sahne oder Milch
500 g Zucker
50 g Butter
200 g Blockschokolade
- - Mark einer Vanilleschote
100 g Kuvertüre
Zubereitung des Kochrezept Chocolate Fudge (weiche:

Rezept - Chocolate Fudge (weiche
Zucker in Milch oder Sahne in einem großen Topf (schäumt!) bei milder Hitze auflösen. Wenn der Zucker ganz gelöst ist, die Butter zugeben und schmelzen lassen. Dann langsam aufkochen, bis die Masse so heiß ist, daß ein Tropfen davon in kaltes Wasser ein weiches Kügelchen bildet. Während des Kochens dauernd rühren und die Seiten des Topfes häufig mit kaltem Wasser bepinseln, damit sich keine Zuckerkristalle bilden. Wenn die Masse die richtige Temperatur erreicht hat, vom Herd nehmen und im kalten Wasserbad kräftig schlagen, bis sie dick und cremig ist. Das Vanillemark und die inzwischen im Wasserbad geschmolzene und abgekühlte Schokolade schnell unterrühren (Creme und Schokolade sollten in etwa die gleiche Temperatur haben). Nun sollte eine ziemlich feste Mischung entstanden sein. Diese Mischung in eine gut gefettete Kastenform pressen und abkühlen lassen. Aus der Form lösen und mit einem Messer in 1-2 cm große Würfel schneiden: Mit Kuvertüre überziehen. (Aus "Das Schokoladenbuch", Goldmann Verlag)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41479 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 82004 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11349 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |