Rezept Chocolate Cake Doughnuts

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chocolate Cake Doughnuts

Chocolate Cake Doughnuts

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8050
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4336 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eier
1.5 Tas. Zucker
0.25 Tas. geschmolzene Butter
1 Tas. kalte, gemanschte Kartoffeln
3 Tas. Mehl
2 Tl. Backpulver
1 Tl. Salz
1 Tl. Muskat
0.5 Tas. Kakao
0.5 Tas. Milch
Zubereitung des Kochrezept Chocolate Cake Doughnuts:

Rezept - Chocolate Cake Doughnuts
Eier, Zucker, Butter und Kartoffeln cremig ruehren. Mehl, Backpulver, Salz, Muskat und Kakao daruebersieben. Mit Milch glattruehren. 2 Stunden ruhen lassen. Die Doughnuts dann in 365 F heissem Fett 3 min. fritieren. * Aus Farm Journal Country Cookbook ** From: steffi@pinfo100.informatik.uni-mannheim.de (Steffi Brueninghaus) Date: 4 Feb 1994 12:18:31 GMT Stichworte: News, Donuts

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34345 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 5030 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6791 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |