Rezept Chinesisches Rindfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesisches Rindfleisch

Chinesisches Rindfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2199
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5228 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Rindfleisch
2 El. Maizena
1 El. Sojasauce
1 El. Reiswein oder Sherry
- - Pfeffer
- - Öl zum Braten
200 ml Ananas- oder Orangensaft
1 El. Maizena
3 El. Reis- oder Apfelessig
3 El. Ketchup
- - etwas abger. Zitronenschale
1 El. Sojasauce (- 2)
- - Pfeffer
1  Zwiebel
150 g Rettich
150 g Möhren
4 Scheib. Ananas in Stückchen
Zubereitung des Kochrezept Chinesisches Rindfleisch:

Rezept - Chinesisches Rindfleisch
Fleisch in Streifen (1 x 4 cm) schneiden, mit Maizena bestreuen. Alle Marinadenzutaten verrühren, über das Fleisch geben. Zugedeckt im Kühlschrank 30 Min. marinieren. In ein Sieb geben, abtropfen lassen. Ananas- oder Orangensaft und Maizena in einem Topf verrühren, restliche Zutaten zugeben, unter Rühren mit einem Schneebesen aufkochen. Die Sauce abschmecken, zugedeckt zur Seite stellen. Öl im Wok oder einer weiten Pfanne auf 3, Automatik-Kochplatte 9 oder 12 heiß werden lassen. Fleisch portionsweise unter Wenden ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel, Rettich und Möhren in feine Streifen geschnitten, mit Ananaswürfeln in derselben Pfanne unter Rühren 3-5 Min. braten. Fleisch, Sauce und Gemüse vermischen, sofort servieren. 97 g Eiweiß, 8 g Fett, 126 g Kohlenhydrate, 4229 kJ, 1009 kcal. Tips: Statt Rindfleisch Schweinefleisch oder Entenbrust verwenden. Süßsaure Sauce paßt zu Fisch, Gemüse, Tofu oder Frühlingsrollen. Wichtig: Bei dieser chinesischen Zubereitung wird kleingeschnittenes Fleisch oder Gemüse bei starker Hitze in den Wok oder die Pfanne gegeben, gleichmäßig verteilt und erst gewendet, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Das Fleisch bleibt saftig und klebt nicht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?
Neuer Lippenstift soll beim Abnehmen helfen. Pünktlich zur Freibadsaison erscheint der Lipgloss als glänzender Gehilfe gegen den Speck. Schon im Jahr 2007 führte Douglas einen minzigen Lippenstift ein, der den Hunger dämpft.
Thema 5989 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10302 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19570 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |