Rezept Chinesisches Omelett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesisches Omelett

Chinesisches Omelett

Kategorie - Gefluegel, Huhn, Ei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29001
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3711 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
10  gekochte Champignons
20 g Fadennudeln
250 g Huehnerfleisch, kleingeschn.
1/2  Zwiebel
6 El. Oel
3 El. Huehnerbruehe
1/2 El. dunkle Sojasauce
- - Salz
60 g Sellerie
60 g Bambussprossen
3  Eier
1 Tl. dunkle Sojasauce
1 Tl. Mehl
1 Tl. Reiswein
1 Tl. dunkle Sojasauce
1 Tl. Reiswein
1/2 Tl. Maisstaerke
1 El. Oel
1 El. Fleischbruehe
- - ein paar Tropfen Sesamoel
- - Salz
- - erfasst von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Chinesisches Omelett:

Rezept - Chinesisches Omelett
Champignons kleinschneiden und in etwas Salzwasser ein paar Minuten einweichen. Die Fadennudeln in siedendes Salzwaser geben und 2 Minuten kochen lassen, abseihen und in Stuecke schneiden. Huehnerfleisch mit der angegebenen Wuerze mischen und beiseite stellen. Die Zutaten fuer die Sosse mischen und ebenfalls beiseite stellen. 2 Essloeffel Oel in einer Pfanne erhitzen, das Huehnerfleisch und die kleinge- schnittene Zwiebel dazugeben, ein paar Sekunden anbraten, herausnehmen. Wieder 2 Essloeffel Oel erhitzen, alle Zutaten der Fleisch-Pilz-Mischung dazu geben, ausser Sellerie, Bambussprossen und Eier. 5 Minuten duensten lassen und ebenfalls herausnehmen. 1 Essloeffel Oel erhitzen, kleingeschnittenen Sellerie und Bambussprossen ein paar Sekunden anbraten, die bereits angebratenen Zutaten und jene fuer die Sauce hinzufuegen und erhitzen. In einer zweiten Pfanne 1 Essloeffel Oel erhitzen und die vorher verquirlten Eier wie ein Omelett darin backen. Die Huehnerfleischmischung auf einer heissen Platte anrichten, darauf das Omelett legen und 1-2 Minuten unter den heissen Grill stellen. Anschliessend servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5101 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12469 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Äpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und VitaminenÄpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und Vitaminen
Was für Adam und Eva zum Verhängnis wurde, ist heutzutage der Kinder liebstes Spielgebiet. Doch nicht nur als Kletterbaum hat der Apfel so seine Vorteile: Äpfel sind überaus gesund.
Thema 39340 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |