Rezept Chinesisches Fisch Fondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesisches Fisch Fondue

Chinesisches Fisch Fondue

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14021 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohnenkrauttee !
Wirkt gegen Depressionen, Grippe ,und Krämpfe im Bereich des Unterleibes

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
300  g. Rotbarsch
300  g. Kabeljau
300  g. Lachs
300  g. Seezungenfilets
12  Hummerkrabben
2 Bd. Fruehlingszwiebeln
1  rote Paprikaschote
1  gelbe Paprikaschote
1  gruene Paprikaschote
3  Karotten
200  g. Champignons
200  g. Austernpilze
200  g. Senfgruen oder Mangold
1  chinesischer Blaetterkohl
50  g. Bambussprossen aus der Dose
100  g. Sojasprossen
- - Zum Garnieren
1  Zitrone
1 Bd. Petersilie
- - Fuer das Fondue
1 1/2 l Fondue-Bruehe
150  g. Klebe- oder Parboiled -Reis
- - Fuer die Suppe
75 ml Reiswein
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Chinesisches Fisch Fondue:

Rezept - Chinesisches Fisch Fondue
Das Fischfilet entgraeten, waschen trockentupfen und in 3 x 3 cm grosse Wuerfel schneiden. Die Hummerkrabben aus der Schale loesen, den Darm entfernen, waschen und trockentupfen. Den Fisch und die Krabben getrennt in Schaelchen oder auf einer Platte anrichten. Die Zitrone in Raedchen schneiden und die Petersilie waschen, abtropfen lassen und den Fisch mit den abgezupften Blaettchen und den Zitronenscheiben garnieren. Die Saucen (Dijon-Senf Mayonnaise - Kantonesische Sauce suess-sauer - Oel-Soja Dip - Knoblauch Sauce) koennen schon am Tag zuvor zubereitet werden, man fuellt sie dann in kleine Schaelchen und stellt sie kalt. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in schraege 2 cm lange Stuecke schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren und entkernen, dann in duenne Streifen schneiden. Die Karotten schaelen und mit einem Messer der Laenge nach Kerben einschneiden, so dass beim Scheibchenschneiden huebsche Blumen entstehen. Die Champignons und die Austernpilze putzen, wenn noetig waschen, die Champignons in duenne Scheiben schneiden und die Austernpilze in Stuecke teilen. Das Senfgruen putzen, waschen, die Stiele entfernen und in Streifen schneiden. Den chinesischen Blaetterkohl putzen, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Bambussprossen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Sojasprossen waschen und in kochendem Wasser 30 Sekunden blanchieren, kalt abschrecken. Das Gemuese und die Pilze dekorativ auf einer Platte anrichten. Den Feuertopf in die Mitte des Tisches stellen und die vorher erhitzte Bruehe hineingeben, wieder zum Kochen bringen. Die Saucen auf den Tisch stellen. Jeder Gast bekommt ein kleines Sieb, fuellt es mit ein oder zwei Zutaten und haengt es ca. 1 Minute in die kochende Bruehe. In der Zwischenzeit nimmt man sich von den Saucen, in welche der gegarte Fisch und das Gemuese gestippt werden. Als Beilage den Reis nach Rezept garen und getrennt servieren. Als Getraenk empfiehlt sich ein trockener Weisswein oder gruener Tee. Zum Schluss den Reiswein in die Bruehe geben, den Schnittlauch waschen, in Roellchen schneiden und mit dem koestlichen Fond als Suppe servieren. Fuer ein Festessen mit mehreren Personen empfiehlt es sich, noch eine Vorspeisenplatte aus mehreren Gerichten nach Wahl zusammenzustellen. Source: Chinesische Kueche ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 30 Apr 1994 09:37:00 +0100 Stichworte: News, Chinesisch, Fischgerichte, Fondue, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4509 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6853 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3542 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |