Rezept Chinesischer Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesischer Reis

Chinesischer Reis

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6491
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6237 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g weisser Langkornreis
- - (geht auch mit parboiled Reis)
350 ml kaltes Wasser
1  Prise Salz (wir kochen ohne Salz)
Zubereitung des Kochrezept Chinesischer Reis:

Rezept - Chinesischer Reis
1. Den Reis in einen grossen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken, kraeftig umruehren, das Wasser abgiessen. 350 ml kaltes Wasser dazugeben und bei hoher Temperatur aufkochen lassen. 2. Den Reis etwa 5 Minuten kochen lassen, bis kraterfoermige Loecher auf der Oberflaeche des Reis erscheinen. Den Topf verschliessen und bei niedriger Temperatur etwa 20 Minuten kochen lassen. Dann abschalten, aber den Deckel nicht vom Topf nehmen. 3. Dann den Herd abschalten und den gekochten Reis ungefaehr 10 Minuten ruhen lassen. Den Deckel abnehmen, den Reis mit einer grossen Gabel lockern und salzen. Soviel zur Theorie. Jetzt zur Praxis : Ich hatte 200 g Reis genommen und dementsprechend die doppelte Menge Wasser. Kraterfoermige Loecher konnten sich nicht bilden, weil der ganze Reis unter Wasser stand. Deshalb habe ich ihn etwa 5 Minuten kochen lassen und bin nach Rezept weiterverfahren. Ist echt lecker. Zubereitungszeit etwa 30 Minuten ** From: dieter_sulewski%sl@zermaus.zer.sub.org Date: Thu, 18 Mar 1993 20:12:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3514 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5604 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 7964 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |