Rezept Chinesischer Hirsetopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesischer Hirsetopf

Chinesischer Hirsetopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2693 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Öl
250 g Hirse
3/4 l Hühnerbrühe
1 El. Öl
400 g Putenfleisch, geschnetzeltes
- - Salz
1  Stg. Lauch, evtl. mehr
4  Möhren
1 El. Sojasoße
1  Msp. Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Chinesischer Hirsetopf:

Rezept - Chinesischer Hirsetopf
Hirse in heissem Oel auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9-10 hellbraun anroesten, mit Huehnerbruehe abloeschen, aufkochen, auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-5, unter gelegentlichem Ruehren, zugedeckt in 20 - 25 Min. knapp weich kochen. Oel in einer grossen Pfanne oder im Wok heiss werden lassen. Fleisch unter Wenden 2-3 Min. braten, herausnehmen, salzen. Gemuese in feine Streifen schneiden, anschliessend in der Pfanne unter Ruehren duensten. Mit Sojasosse und Cayennepfeffer wuerzen. Hirse und Putenfleisch zugeben, mischen, heiss werden lassen, sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7690 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8212 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7208 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |