Rezept Chinesische Teigtaschen (Dim Sum)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesische Teigtaschen (Dim-Sum)

Chinesische Teigtaschen (Dim-Sum)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20030 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Muh-err-Pilze;
- - eingeweicht fein gehackt
125 g Entenbrust; in Stuecke
1 El. Sherry
1 El. Balsamico-Essig
1  Eiweiss
1  Knoblauchzehe
1  Schalotte
1 Tl. Koriander; frisch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Teig
300 g Mehl
2 dl Wasser
Zubereitung des Kochrezept Chinesische Teigtaschen (Dim-Sum):

Rezept - Chinesische Teigtaschen (Dim-Sum)
Pilze und Entenbrust mit allen anderen Zutaten fuer die Fuellung mischen, 1 Stunde ziehen lassen. Das Mehl in eine Schuessel sieben. Das Wasser langsam einruehren, dann kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Die Fuellung im Cutter grob hacken. Den Teig sehr duenn auswallen und Rondellen ausstechen. Etwas Fuellung in die Mitte jeder Rondelle geben, den Teigrand mit Wasser bepinseln und ueber die Fuellung schlagen. Gut andruecken. Die Teigtaschen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Dazu -zum Beispiel- eine suess-saure Pflaumensauce und gebackene Broccoli-Roeschen. Menge: 6 * Nach: D'Chuchi, Heft 6, 1991, S.14 ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Mon, 14 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Teigware, Fleisch, China, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7746 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8976 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6979 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |