Rezept Chinesische Glueckskekse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesische Glueckskekse

Chinesische Glueckskekse

Kategorie - Keks, China Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21519 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
3  Eiweiss
60 g Puderzucker; gesiebt
45 g Butter; zerlassen
60 g Mehl
- - Petra Holzapfel Das grosse Buch der asiatischen Kueche
- - Koenemann
Zubereitung des Kochrezept Chinesische Glueckskekse:

Rezept - Chinesische Glueckskekse
Den Ofen auf 180GradC vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Drei Kreise zu je 8 cm Durchmesser auf das Papier zeichnen. Eiweisse in einer mittelgrossen Schuessel schlagen, bis sie leicht schaumig sind. Puderzucker und Butter zugeben und glattruehren. Mehl unterruehren, bis der Teig glatt ist. Mit der flachen Klinge eines Messers 1 1/2 gestrichene Teeloeffel des Teiges auf jedem Kreis verstreichen. 5 Minuten backen, bis die Teigraender leicht braun sind. Mit einer flachen Messerklinge die Kekse rasch vom Blech nehmen. Eine geschriebene Gluecksbotschaft auf jedem Keks plazieren. Den Keks zu einem Halbkreis umschlagen und ihn dann ueber einem stumpfkantigen Gegenstand, z.B. einem Schuesselrand, erneut falten. Auf einem Drahtgitter auskuehlen lassen. Mit der restlichen Masse genauso verfahren. HINWEIS: Nicht mehr als 2 oder 3 Kekse auf einmal backen, da sie sonst zu schnell hart werden und beim Falten brechen. :Fingerprint: 21066990,73859073,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7826 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11732 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16361 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |