Rezept Chinesische Glueckskekse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesische Glueckskekse

Chinesische Glueckskekse

Kategorie - Keks, China Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21294 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
3  Eiweiss
60 g Puderzucker; gesiebt
45 g Butter; zerlassen
60 g Mehl
- - Petra Holzapfel Das grosse Buch der asiatischen Kueche
- - Koenemann
Zubereitung des Kochrezept Chinesische Glueckskekse:

Rezept - Chinesische Glueckskekse
Den Ofen auf 180GradC vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Drei Kreise zu je 8 cm Durchmesser auf das Papier zeichnen. Eiweisse in einer mittelgrossen Schuessel schlagen, bis sie leicht schaumig sind. Puderzucker und Butter zugeben und glattruehren. Mehl unterruehren, bis der Teig glatt ist. Mit der flachen Klinge eines Messers 1 1/2 gestrichene Teeloeffel des Teiges auf jedem Kreis verstreichen. 5 Minuten backen, bis die Teigraender leicht braun sind. Mit einer flachen Messerklinge die Kekse rasch vom Blech nehmen. Eine geschriebene Gluecksbotschaft auf jedem Keks plazieren. Den Keks zu einem Halbkreis umschlagen und ihn dann ueber einem stumpfkantigen Gegenstand, z.B. einem Schuesselrand, erneut falten. Auf einem Drahtgitter auskuehlen lassen. Mit der restlichen Masse genauso verfahren. HINWEIS: Nicht mehr als 2 oder 3 Kekse auf einmal backen, da sie sonst zu schnell hart werden und beim Falten brechen. :Fingerprint: 21066990,73859073,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3550 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6120 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 6879 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |