Rezept Chinesische 'Gebratene Nudeln mit Schweinefilet'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesische 'Gebratene Nudeln mit Schweinefilet'

Chinesische 'Gebratene Nudeln mit Schweinefilet'

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16338
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 39017 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Schweinefilet
- - Wasser (3 liter)
- - Salz
300 g Mee, chinesische Nudeln aus Weizenmehl
100 g Fruehlingszwiebeln
1  Knoblauchzehe
80 g Stangensellerie
40 g Ingwer, frisch
150 g Bambussprossen, aus dem Glas
4 El. Erdnussoel
150 g Sojabohnensprossen, frisch
200 g Garnelen, klein, ungekochte
- - Salz
- - Pfeffer, weiss, frisch gemahlen
1/2 Tl. Chilischote, fein gehackt
4 El. Sojasauce, chinesische, helle
Zubereitung des Kochrezept Chinesische 'Gebratene Nudeln mit Schweinefilet':

Rezept - Chinesische 'Gebratene Nudeln mit Schweinefilet'
Das Schweinefleisch in duenne Scheiben schneiden. Hierzu das Fleisch etwa 1 Stunde ins Tiefkuehlfach legen und anschliessend mit einem grossen scharfen Messer zuerst in breite Streifen und dann in Scheibchen schneiden. Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln 4 Minuten darin kochen. Herausnehmen, in einem Sieb ablaufen lassen, jedoch nicht mit Wasser abbrausen! Die Fruehlingszwiebeln in duenne Scheiben schneiden. Knoblauchzehe schaelen und fein hacken. Den Stangensellerie in kleine Wuerfel schneiden. Die Ingwerwurzel schaelen und in hauchduenne Scheiben, die Bambussprossen in laengliche Scheibchen schneiden. Oel im Wok erhitzen und Fleisch darin unter Ruehren kraeftig anbraten, mit einem Schoepfer so herausnehmen, dass das Oel im Wok verbleibt und warm stellen. Fruehlingszwiebeln, Knoblauch und Stangensellerie unter Ruehren 1 bis 2 Minuten im Wok braten. Die Sojabohnensprossen, den Ingwer und die Bambussprossen zugeben und zusammen noch 1 Minute weiterbraten. Das angebratene Fleisch, die vorbereiteten Garnelen und die abgetropften Nudeln und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Chiliwuerfel und Sojasauce zufuegen und das Ganze unter Ruehren nochmals 2 Minuten braten. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Chinesisch, Nudeln, Teigware, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19437 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 8160 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6006 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |