Rezept Chinesische Fruehlingsrollen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesische Fruehlingsrollen

Chinesische Fruehlingsrollen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11373
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17160 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
3  Eier
200 ml kaltes Wasser
1/4 Tl. Salz
1 El. Oel
125 g Mehl
- - (oder 25 fertiggekaufte, tiefgekuehlte Huellen)
6  Tongupilze
250 g Schweinehackfleisch
1/2 Tl. Staerke
1  Moehre
1  duenne Lauchstange
100 g Bambussprossen
3  Fruehlingszwiebeln
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1  Scheibe Ingwerwurzel
2 El. Oel
1 Tl. Sesamoel
2 El. Sojasauce
2 El. Sherry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Chinesische Fruehlingsrollen:

Rezept - Chinesische Fruehlingsrollen
Zunaechst fuer den Teig die Eier mit dem kalten Wasser verquirlen, dabei aber nicht schaumig schlagen. Salz, Oel und schliesslich Mehl hinzufuegen und so lange mit dem Ruehrbesen schlagen, bis sich alles zu einem glatten Teig verbunden hat. Eine halbe Stunde quellen lassen. In einer moeglichst beschichteten Pfanne von 18 - 20 cm Durchmesser aeusserst duenne Crepes backen. Die Pfanne dafuer mit Oel auspinseln, doch die Crepes blass halten. TIP: Dies kann bereits am Vortag geschehen. Die Teighuellen aufeinandergestapelt, in Folie verpackt, vor dem Austrocknen schuetzen. Die Pilze mit kochendem Wasser ueberbruehen und einweichen. Das Fleisch mit der Staerke vermengen. Moehre und Lauch in streichholzfeine Streifen schneiden, ebenso den Bambus, die Fruehlingszwiebeln in Ringe. Nach halbstuendigem Einweichen die Pilze abtropfen, Stiele herausschneiden, Huete in Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken, im heissen Oel anbraten. Bevor sich die Wuerfel braun faerben, das Fleisch hinzufuegen und kruemelig braten. Pilze, Moehre, Lauch, Bambus und Fruehlingszwiebeln in dieser Reihenfolge dazugeben und mitbraten. Mit Sojasauce, Sherry, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Noch einmal gut mischen und abkuehlen lassen. In die Huellen packen und Roellchen formen. Mit Eiweiss zukleben. Die Fruehlingsrollen schwimmend in heissem Oel goldbraun backen. Tip: am besten erst einmal ca. 4 Minuten fritieren, bis sie hellbraun sind. Mit einer Siebkelle herausnehmen und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Wenn alle fritiert sind, die Fruehlingsrollen nochmals in die Wok oder Friteuse geben, bis sie goldbraun und knusprig sind. Wieder abtropfen lassen und servieren. Gerade bei diesen kleinen Roellchen darauf achten, dass sie nicht zu stramm gewickelt werden. Fruehlingsrollen koennen nach dem ersten Fritieren eingefroren werden. Der zweite Fritiervorgang erfolgt dann nach dem langsamen Auftauen, kurz vor dem Servieren. Chinesische Fruehlingsrollen sind wesentlich kleiner, als man es aus den China-Restaurants kennt: nur etwa maennerdaumenlang und -dick. Pro Portion rechnet man mindestens drei. Wenn Sie sie zum Aperitif servieren, duerfen es ruhig ein paar mehr sein. Als Huellen dienen entweder selbstgebackene Crepes - jetzt allerdings mit einem Durchmesser von nur etwa 10-11 cm - oder fertiggekaufte Huellen aus der Tiefkuehltruhe im Asienladen. Es gibt zwei Arten: die kantonesischen, die glatt wie Nudelteig sind, und die Shanhai-Variante, die duenn und transparent wie Reispapier sind. Fuer die Fuellung gibt es eine Menge verschiedener Rezepte. Man kann auch nach eigener Laune und nach dem jeweiligen Vorrat sich was einfallen lassen. * Quelle: meine familie & ich, Spezialheft 1/91: "So kocht Asien", 2. Auflage, Seite 23 ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: 03 Jan 1995 Stichworte: P25, Asien, Lumpia, Chinesisch, Fettgebackenes

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 108468 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4257 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6732 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |