Rezept Chinesische Entenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinesische Entenbrust

Chinesische Entenbrust

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6488
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11173 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Spitzenlangkornreis
600 g Entenbrust
- - Salz
- - Pfeffer,
2 El. Honig
4 El. Oel
2  Glaeser Fix fuer Fleischpfanne chinesische
Zubereitung des Kochrezept Chinesische Entenbrust:

Rezept - Chinesische Entenbrust
Den Spitzenlankornreis nach Packungsanweisung zubereiten. Entenbrust salzen und pfeffern. Oel in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Entenbrust von beiden Seiten darin anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 12-15 Minuten mit der Hautseite nach oben garen. 2-3 Minuten vor Ende der Garzeit die Entenbrust mit Honig bestreichen. Pfanne aus dem Ofen nehmen, Entenbrust warmstellen. Fix fuer Fleischpfanne in den Bratenfond geben und unter staendigem Ruehren erhitzen. Entenbrust in Scheiben schneiden, mit der Sauce und Reis servieren. Vorbereitung ca. 25 Minuten Garzeit ca. 25 Minuten Stichworte: News, Ente, Gefluegel, Chinesisch, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5195 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 32853 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 7971 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |