Rezept Chinakohlrouladen mit Buchweizen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinakohlrouladen mit Buchweizen

Chinakohlrouladen mit Buchweizen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2823 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 El. Kuerbiskerne
2 El. Frischkaese (60g); koernig
3 Tl. Tomatenmark
200 g Gruenkohl; grosse Blaetter
- - Petersilie
- - Salz, Essig
1  Tas. Gemuese-Hefebruehe
1  Lauchzwiebel
125 g Champignons
1 klein. Peperoni; scharf
5 El. Buchweizen;50g Ganzkorn
- - Pfeffer; schwarz, frisch
Zubereitung des Kochrezept Chinakohlrouladen mit Buchweizen:

Rezept - Chinakohlrouladen mit Buchweizen
1. Wasser mit Salz und einem Schuss Kohlblaetter knapp 1 Min. kochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. 2. Halben Bund Petersilie und die Kuerbiskerne hacken und mit dem Frischkaese und Tomatenmark verruehren. Kraeftig mit etwas geriebener Zitronenschale, Paprika und Salz wuerzen nach Belieben. Fuer 2 bis 3 Rouladen die Kohlblaetter ueberlappend aufeinanderlegen und die Paste draufstreichen. Blaetter aufrollen und eventuell mit einem Faden umwickeln. 3. Bratpfanne erhitzen, mit Oel einpinseln und die Rouladen rundum anbraten. Halbe Tasse Bruehe dazugiessen und abgedeckt 20 Minuten bei geringer Hitze schmoren. Zuviel Fluessigkeit zum Schluss offen verdampfen lassen. 4. Lauchzwiebel in Ringe schneiden, Champignons kleinschneiden, Peperoni hacken. Einen Topf erhitzen und den Buchweizen kurz ohne Fett anroesten. Champignons und Zwiebelringe nach 1 Min. zufuegen und kurz mitbraten. Restliche Bruehe zugiessen und bei geringer Hitze 15 Min. garen, zwischendurch umruehren und ev. etwas Wasser zugeben. 5. Buchweizen-Gemuese mit Pfeffer wuerzen und mit den Rouladen auf einen Teller geben. Mit der restlichen Petersilie bestreuen. Fettgehalt pro Portion ca. 13 Gramm. * Quelle: Brigitte Extra, 2/96 Erfasst: Rolf Wilhelm Stichworte: Gemuese, Vegetarisch, Fettarm, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34258 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6136 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41543 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |