Rezept Chinakohlrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinakohlrouladen

Chinakohlrouladen

Kategorie - Keine Angabe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25829
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4205 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Chinakohl
250 g Corned Beef
1  Zwiebel
1  Gewürzgurke
0,5  Paprikaschote, rot
1  Ei
3 El. Semmelbrösel
- - Pfeffer schwarz
- - Cayennepfeffer
- - Chillipulver
50 g Speck
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
0,25 l Fleischbrühe
2 El. Öl
1 Tl. Mehl
2 El. Sahne
3 El. Tomatenmark, oder eine kl. Dose it. Pizzatomaten
Zubereitung des Kochrezept Chinakohlrouladen:

Rezept - Chinakohlrouladen
Die Rouladen Vom Chinakohl 8 große Blätter abtrennen, diese waschen und 3 Minuten in 1 Liter kochendem Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen und je 2 Blätter aufeinander legen. Das Corned Beef, die Zwiebel die Gurke und die Paprikaschote würfeln, mit dem Ei, den Bröseln, den Gewürzen mischen und auf den Kohlblättern verteilen. Den Kohl zu Rouladen formen und mit Küchengarn festbinden. Die Sauce Das Öl in einem Schmortopf erhitzen, den Speck darin ausbraten. Gehackte Zwiebel und Knobi glasig braten. Dann die Rouladen leicht anbraten. Mit der Brühe ablöschen und alles zugedeckt in 20 Minuten gar schmoren. Das Mehl mit der Sahne und dem Tomatenmark verrühren, die Sauce damit binden und noch einmal abschmecken. Dazu Kartoffelbrei oder Reis reichen. :Stichworte : Einfach, Roulade :Notizen (*) : Erfasst: Susanne Sahm : : ca. 350 kcal/Person

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 42792 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 32883 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 5411 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |