Rezept Chinakohl mit Gruenkernkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinakohl mit Gruenkernkruste

Chinakohl mit Gruenkernkruste

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11368
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7470 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln ohne Tränen schneiden !
Bevor Sie die Zwiebeln schneiden, legen Sie sie einige Zeit in den Kühlschrank, Das erspart Ihnen einige Tränen. Oder schälen Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser. Oder atmen Sie durch den Mund – so, als hätten Sie Ihre Nase mit einer Wäscheklammer zugemacht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Chinakohl
- - Salzwasser
125 g Schlagsahne
100 g Gruenkern; grob geschrotet
1  Knoblauchzehe
80 g Goudakaese
1  Bd. Petersilie Salz und Pfeffer
1/8 l Gemuesebruehe
Zubereitung des Kochrezept Chinakohl mit Gruenkernkruste:

Rezept - Chinakohl mit Gruenkernkruste
Aus dem Chinakohl Strunk herausschneiden. Kohlhaelften in Salzwasser abtropfen lassen, mit der Schnittflaeche nach unten in eine ofenfeste, gefettete Form legen. Schlagsahne erhitzen, Grob geschroteten Gruenkern zugeben, einmal aufkochen und etwa 30 Min. nachquellen lassen. Knoblauchzehe zerdruecken, Goudakaese reiben, Petersilie kleinschneiden. Den Knoblauch, den Kaese und die Petersilie unter den Gruenkern ruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Gruenkernmasse auf den Kohl geben, Gemuesebruehe zugiessen. Die Form im Backofen bei 220 GradC ca. 20-30 Min. ueberbacken. * Pro Portion ca. 260 kcal * * Quelle: ARD/ZDF 20.07.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Gratin, Chinakohl, Gruenkern, Fleischlos, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11119 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24414 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7565 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |