Rezept Chinakohl mit Fleisch und Krabben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chinakohl mit Fleisch und Krabben

Chinakohl mit Fleisch und Krabben

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11367
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5089 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Chinakohl
125 g Fleisch; in Scheiben
60 g Krabben; geschaelt und gereinigt
2 klein. Zwiebeln; in duennen Scheiben
1/2 Tl. -Salz
1 Tl. -Zucker
8 El. Oel
1 Tl. Helle Sojasauce
1 Tl. -Zucker
1 Tl. Glutamat; nach Wunsch
1 Tl. Staerkemehl Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Chinakohl mit Fleisch und Krabben:

Rezept - Chinakohl mit Fleisch und Krabben
Der Chinakohl wird in mundgerechte Stuecke geschnitten. Das Fleisch mit der Haelfte der Gewuerzmischung vermengen und ca. 15 Min. ziehenlassen. Die Krabben mit der anderen Haelfte der Gewuerzmischung vermengen und ebenfalls 15 Min. ziehen lassen. Knapp die Haelfte des Oels in einer Pfanne oder im Wok erhitzen. Die Zwiebeln darin hellbraun braten. Fleisch und Krabben zugeben und einige Minuten mitbraten, bis sich die Farbe veraendert. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, Pfanne saeubern. Das restliche Oel erhitzen und den Kohl darin unter staendigem Ruehren braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch und die Krabben schnell unterruehren und fuer einige Minuten weiterbraten. Heiss servieren. Reis schmeckt auch hier gut dazu. * Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Frisch, Fleisch, Krabbe, China, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 36263 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5924 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4831 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |