Rezept Chilipfanne mit Beefsteak

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chilipfanne mit Beefsteak

Chilipfanne mit Beefsteak

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9912
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4162 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Beefsteak
- - Salz
- - Chilipulver
4 El. Oel
250 g Hellgruene Paprikaschoten
400 g Rote Bohnen (Dose)
300 g Maiskoerner (Dose)
2  Lorbeerblaetter
2 El. Suesse Chilisauce (1)
1 El. Suesse Chilisauce (2)
- - (evtl. das Doppelte an Menge)
1  Chilischote (getrocknet, evtl. die Haelfte mehr)
Zubereitung des Kochrezept Chilipfanne mit Beefsteak:

Rezept - Chilipfanne mit Beefsteak
1. Das Fleisch rundherum kraeftig mit Salz und Chilipulver wuerzen. Das Oel in einer Pfanne sehr heiss werden lassen. Das Fleisch und die geputzten Paprikaschoten darin von beiden Seiten je 1 Minute anbraten. Das Fleisch herausnehmen. 2. Bohnen und Mais in ein Sieb geben und kurz mit kaltem Wasser abspuelen. Mit dem Lorbeer in die Pfanne geben, salzen und heiss werden lassen. Dann das ganze Gemuese an den Rand schieben und das Fleisch in die Pfannenmitte legen. Chilisauce (1) zugeben. Das Fleisch von jeder Seite 3-4 Minuten bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf schmoren. 3. Inzwischen die Chilischoten im Moerser zerreiben. 4. Das Fleisch herausnehmen und in duenne Scheiben schneiden, wieder auf das Gemuese legen und mit den Chilischoten bestreuen. Mit Chilisauce (2) betraeufeln und servieren. Dazu passt Meterbrot oder Reis. Chinesische Chilisauce Fruchtig-suess und ungeheuer scharf schmeckt die Chilisauce aus China, die die Sie in jedem guten Supermarkt bekommen. Sie gibt Gerichten eine fruchtig-pikante, exotische Note. (heisst: Wan Kwai- Chinesische Chili-Sauce) Pro Portion: 669 kcal Zubereitungszeit 20 Minuten * Quelle: ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 24.06.1994 Stichworte: Hauptspeise, Fleisch, Chili, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8323 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 275752 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14109 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |