Rezept Chiligarnelen aus Singapur

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chiligarnelen aus Singapur

Chiligarnelen aus Singapur

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16337
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3299 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Chilies, rot
1 kg Garnelen, ca. 20 bis 30 Stueck
100 ml Erdnussoel
3  Knoblauchzehen, zerdrueckt
30 g Ingwerwurzel, frisch gerieben
80 ml Tomatensauce
2 El. Sojasauce, dunkel
1 Tl. Salz
- - Pfeffer, weiss, frisch gemahlen
2 Tl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Chiligarnelen aus Singapur:

Rezept - Chiligarnelen aus Singapur
Chilies waschen und der Laenge nach aufschneiden, Stielansatz, die Samen und die Scheidewaende entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Wuerfel schneiden. Garnelen waschen. Das Oel in einem Wok erhitzen und die Garnelen unter stetem Wenden braten, bis sie ihre Farbe wechseln. Herausnehmen und beiseite stellen. In dem Garnelenoel Knoblauch, Ingwer und Chiliwuerfel unter Ruehrem anduensten. Die Tomaten- und Sojasauce zugeben, einmal aufkochen lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Garnelen wieder zugeben und bei reduzierter Hitze noch 3 bis 4 Minuten simmern lassen. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Meeresfruechte, Wok, Garnelen, Singapur, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42721 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6253 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33120 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |