Rezept Chiligarnelen Aus Dem Wok

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chiligarnelen Aus Dem Wok

Chiligarnelen Aus Dem Wok

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23639
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3519 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Garnelenschwänze
1 Tl. Speisestärke
2 El. Öl
1 El. Sesamöl
1 Tl. Knoblauch; gehackt
1 Tl. Ingwer; gehackt
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 Tl. Zucker
100 g Bambussprossen
1  Paprikaschote, rot
1  Handvoll versch. Chilisorten ganz nach Belieben: scharf bis s
2 El. Sherry
2 El. Hühnerbrühe
2 El. Sojasauce
- - Thaibasilikum
- - Koriandergrün
Zubereitung des Kochrezept Chiligarnelen Aus Dem Wok:

Rezept - Chiligarnelen Aus Dem Wok
Die Garnelen waschen, dabei laengs aufschlitzen, den Darm entfernen. Gut abtrocknen, mit Staerke bestaeuben und gut einmassieren. Im Wok die beiden Oelsorten erhitzen, die Garnelen darin rasch unter Ruehren auf starkem Feuer anbraten, dabei Knoblauch und Ingwer hinzustreuen und mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Jetzt nacheinander die vorbereiteten Gemuese hinzufuegen: Bambus und Paprika in Streifen, die Chilis ganz nach Belieben entkernt oder sogar mit den Kernen in Streifen oder gewuerfelt. Schliesslich Sherry, Huehnerbruehe und Sojasauce angiessen, einmal aufkochen. Zum Schluss Thaibasilikum unterruehren. Das Koriandergruen erst kurz vor dem Servieren darueberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18969 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9373 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3268 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |