Rezept Chili Kaninchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chili-Kaninchen

Chili-Kaninchen

Kategorie - Wild, Haarwild, Kaninchen, Mexiko Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28049
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3304 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 gross. Peperoncino; italienische Pfefferschoten
2 gross. Tomaten
1 Tl. Kuemmel
1 El. Essig
6 gross. Knoblauchzehen
50 ml Olivenoel
- - Salz
1.5 kg Kaninchenstuecke
2 dl Wasser, evtl. mehr
1 Bd. Glattblaettrige Petersilie
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 28/1998 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Chili-Kaninchen:

Rezept - Chili-Kaninchen
Die Peperoncino der Laenge nach halbieren und entkernen, dann in Streifchen schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen und in Schnitze schneiden. Peperoncino, Tomaten, Kuemmel und Essig im Mixer puerieren. Den Knoblauch schaelen und fein hacken. In der Haelfte des Olivenoels anduensten. Dann die Tomaten-Peperoncino-Sauce beifuegen und alles fuenf Minuten leise kochen lassen. Mit Salz abschmecken. Das restliche Olivenoel in einen Braeter geben und die Kaninchenteile hineinlegen. Mit der Tomaten-Peperoncino-Sauce bedecken. Bis hierhin kann das Gericht vorbereitet werden. Vor der Zubereitung Wasser dazugiessen. Die Petersilie fein hacken und daruebergeben. Das Kaninchenragout im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille ungedeckt waehrend etwa 60 bis 75 Minuten schmoren lassen, bis das Fleisch weich ist. Wenn noetig etwas Wasser nachgiessen. Tip: Auf die gleiche Weise kann man auch ein in Stuecke geschnittenes Poulet oder Pouletteile, wie z.B. Schenkel, zubereiten. :Fingerprint: 21535524,101318685,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 7906 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7973 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5462 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |