Rezept Chili con Carne XII

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chili con Carne XII

Chili con Carne XII

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3364 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Kilo Gehacktes
- - ca. 3 Zwiebeln
1  kl. Dose Kidneybohnen
3  kl. Dosen Chilibohnen
3  Paprikaschoten
1  Moehre
1 Glas passierte Tomaten
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Chilipulver
- - Paprikapulver (scharf)
Zubereitung des Kochrezept Chili con Carne XII:

Rezept - Chili con Carne XII
Getrocknete Schoten sind einfacher zu verwenden, bloss zerbroeseln hiernach gruendlichst die Haende waschen. Bei frischen Chilis unbedingt die Kerne entfernen! Die Zwiebeln kleinschneiden und in etwas Oel glasig braten, das Gehackte dazu geben und anbraten. Wenn das Hack braun ist, die Bohnen, die Paprikas, die Moehre (in kleine Stueckchen geschnitten) und die passierten Tomaten darauf geben. Das ganze ca. 1 Stunde koecheln lassen, immer mal umruehren. Mit den Gewuerzen je nach Belieben abschmecken. Fertig. Man kann das Chili ruhig am Abend vorher kochen, wenn es dann wieder erhitzt wird, kommt erst so richtig schoen die Schaerfe durch. ** Gepostet von Anke Bodzin Date: Wed, 3 May 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Hack, Chili, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7973 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 14183 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45930 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |