Rezept Chili con Carne III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chili con Carne III

Chili con Carne III

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9911
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4312 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g getrocknete rote Bohnen
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
250 g Zwiebeln
1  gruene Paprikaschote
2  Chilischoten
4  Essloeffel Oel
600 g Hackfleisch
1 El. Rosenpaprika
2  Knoblauchzehen
1 gross. Dose Tomaten
1 Dos. Tomatenmark (140g)
1/2 l Bruehe (Instant)
- - Chilipulver
Zubereitung des Kochrezept Chili con Carne III:

Rezept - Chili con Carne III
Bohnen in eineinhalb Liter kaltem Wasser ueber Nacht einweichen. Bohnen im Einweichwasser mit Salz und Pfeffer auf grosser Hitze aufkochen lassen. Auf kleine Hitze herunterschalten und die Bohnen im geschlossenen Topf eine Stunde kochen. Bohnen auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Paprikaschote putzen und in Stuecke schneiden. Chilischoten mit einem Kuechenmesser aufschlitzen, die Kerne entfernen und die Schoten wuerfeln. (Laut Kochbuch mit Kuechenhandschuhen, weil das Zeug brennt.) Hackfleisch im heissen Oel unter Ruehren kruemelig braun braten. Mit Salz und Rosenpaprika wuerzen, aus der Pfanne nehmen und in einen grossen Topf geben. Zwiebeln, Paprika und Chilischoten in die Pfanne geben und bei kleiner Hitze unter Ruehren anduensten. Zerdrueckten Knoblauch und Tomaten mit Fluessigkeit zugeben und bei mittlerer Hitze in der geschlossenen Pfanne 15 Minuten kochen. Bohnen, Tomatengemuese, Tomatenmark und Bruehe mit dem Hackfleisch mischen. Unter Ruehren bei mittlerer Hitze aufkochen. Chili con Carne mit Chilipulver und Salz kraeftig abschmecken. Kommentare fuer grosse Mengen: Je einen Topf fuer Bohnenkochen und Zwiebel-Paprika-Tomatenschmoren nehmen. Hackfleisch in einer Pfanne in mehreren Portionen nacheinander anbraten. Am Schluss alles in grossem Gefaess vermischen. Nur soviel Bruehe zugiessen, dass das Chili nicht zu duennfluessig wird. Wenn's gebraucht wird, in mehreren Toepfen (bzw. nacheinander) erhitzen und evtl. nachwuerzen. Wegen der Menge: Das Zeug macht unheimlich satt, mir ist bei einer Fete massenhaft uebriggeblieben. Es laesst sich aber gut ein kleinen Portionen einfrieren und spaeter wiederverwenden (passt auch als Nudelsosse). * Quelle: Kochen fuer die Klicke (Brigitte-Buch) ** From: lolo@sleep.isar.muc.de (Charlotte Wehn) Date: 12 Jul 1994 Stichworte: Party, Bohnen, Hackfleisch, Chili

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5272 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5897 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13912 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |