Rezept Chili con carne (Bohneneintopf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chili con carne (Bohneneintopf)

Chili con carne (Bohneneintopf)

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3953
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4624 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
1  Gemüsezwiebel
1.2 kg Rindfleisch (a. d. Keule)
6 El. Öl
1/2 l Brühe (Instant)
1 Dos. Tomaten (800 g EW)
2 Dos. rote Bohnen (à 425 g EW)
- - Salz
1 El. Chili-con-carne-Gewürz, (evtl. mehr)
Zubereitung des Kochrezept Chili con carne (Bohneneintopf):

Rezept - Chili con carne (Bohneneintopf)
Paprika putzen und würfeln. Zwiebel vierteln, in Streifen schneiden. Fleisch in kleine Würfel schneiden, im heißen Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 portionsweise anbraten. Zwiebel zugeben, andünsten, mit Brühe auffüllen, zugedeckt 1 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 garen. Paprika, Tomaten mit Flüssigkeit und abgespülte Bohnen zugeben. Weitere 20 Min. garen. Mit dem Chili-con-carne-Gewürz kräftig würzen. Dazu schmeckt frisches Weißbrot. Pro Portion 1966 kJ, 469 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 66875 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15048 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16238 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |