Rezept Chili Beef mit roten Bohnen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chili Beef mit roten Bohnen

Chili Beef mit roten Bohnen

Kategorie - Rind, Gemüse, Eintopf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27795
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3194 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
50 g Speck, fett
2 El. Öl
2  Zwiebeln
2  Paprikaschoten, grün
1/2 l Fleischbrühe
340 g Corned beef (Dose)
1 Dos. Tomaten; geschält
2 Dos. Kidney Beans; kleine Dosen oder
250 g - Bohnenkerne, getrocknet
- - Salz (wenig)
- - Cayennepfeffer
- - Paprikapulver, rosenscharf
- - Chili-con-carne-Gewürz
Zubereitung des Kochrezept Chili Beef mit roten Bohnen:

Rezept - Chili Beef mit roten Bohnen
Den Speck fein würfeln und im Öl auslassen. Zwiebeln schälen, hacken und glasig dünsten. Paprikaschoten halbieren, Stiele und Kerne entfernen, waschen und ihr Fruchtfleisch in etwa 2 cm große, quadratische Stücke schneiden, zusammen mit der Fleischbrühe zur Speck-Zwiebel-Mischung geben und nicht allzu weich garen. Das Corned beef klein würfeln, mit den Dosen-Tomaten samt Saft hinzufügen. Die Bohnenkerne abgiessen (frische über Nacht mit Wasser bedeckt quellen lassen, am nächsten Tag durch neues ersetzen, in gesalzenem Wasser etwa 15 bis 60 Minuten lang garen - je nach Alter der Bohnen) und hineinschütten. Noch einmal erhitzen. Mit wenig Salz, Rosenpaprika, Cayennepfeffer, Chili-con-carne-Gewürz feurig abschmecken. Wer mag, serviert dazu herzhaftes Bauernbrot oder mit Knoblauchbutter bestrichenes und im Ofen aufgebackenes Baguette. Quelle: unbekannt erfaßt: Sabine Engelhardt, 15. Oktober 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 4129 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 18890 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 5993 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |