Rezept Chiles relienos de atun (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chiles relienos de atun (*)

Chiles relienos de atun (*)

Kategorie - Gemuese, Gefuellt, Paprika, Mexiko Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25426
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2677 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Chiles poblanos
1 El. Salz (1)
2 Tl. Essig
1  Lorbeerblatt
0.25 Tl. Getrockneter Oregano
1  Knoblauchzehe
1  Rote Zwiebel; in Streifen
0.5 Tl. Salz (2)
0.5 Tl. Pfeffer; gemahlen
75 ml Wasser
1 El. Rotweinessig
2  Kartoffeln;gegart,geschaelt und gewuerfelt
200 g Thunfisch; aus der Dose abgetropft und zerzupft
2 El. Zwiebeln; feingehackt
- - Mayonnaise
1 El. Limettensaft
1 El. Rotwein-Essig
- - Salz
- - Pfeffer
- - Susanna Palazuelos und Marilyn Tausen, Mexiko eine kulinarische Reise
- - Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Chiles relienos de atun (*):

Rezept - Chiles relienos de atun (*)
(*) Chillies mit Thunfisch-Kartoffel-Fuellung) Die Chiles roesten und enthaeuten. Die Schoten an einer Seite aufschlitzen, Samen und Scheidewaende entfernen, aber darauf achten, dass die Chiles nicht auseinanderbrechen. Anschliessend mit Wasser uebergiessen, den Salz (1) sowie den Essig hinzufuegen. Die Chiles 20 Minuten einweichen, dann abspuelen und abtropfen lassen. Oel in einer schweren Bratpfanne erhitzen. Die Chiles dazugeben und leicht anbraten. Lorbeerblatt, Oregano, Knoblauch, Zwiebelstreifen, Salz (2), Pfeffer, Wasser und Rotweinessig dazugeben. Die Zutaten ohne Dechel bei mittlerer Temperatur 8 Minuten garen. Fuer die Fuellung Kartoffeln, Thunfisch, Zwiebeln, Mayonnaise, Limettensaft und Essig in einer Schuessel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Chiles mit dem Thunfisch-Kartoffel-Salat fuellen. Auf einer Platte anrichten und die Garfluessigkeit aus der Bratpfanne daruebergiessen. Fuer mindestens zwei Stunden in den Kuehlschrank stellen. :Fingerprint: 21090545,101318678,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11080 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12446 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18198 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |