Rezept CHILDRENS MUFFINS

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CHILDRENS MUFFINS

CHILDRENS MUFFINS

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27627
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6477 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
240 g Weizenmehl
2 Tl. Backpulver
100 g Mandeln; gemahlen
0.5 Tl. Salz
1 Tl. Zimt
1 Tl. Kardamompulver
2  Eier
150 g Zucker
125 ml Sonnenblumenoel
2  Aepfel
1  Zitrone; Schale u. Saft
140 g Rosinen
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept CHILDRENS MUFFINS:

Rezept - CHILDRENS MUFFINS
Mehl, Backpulver, Mandeln, Gewuerze mischen. Eier und Zucker schaumig ruehren und nach und nach das Oel einlaufen lassen. Mit der Mehlmischung vermengen. Aepfel geschaelt in feine Scheiben schneiden. Zitronenschale und -saft mit den Rosinen und Aepfeln mischen. Zu dem Teig geben, alles verruehren. Den Teig ins Muffinblech oder in Papierfoermchen fuellen. Bei 180GradC ca. 20-25 Minuten backen. Man kann die Muffins statt mit Aepfeln und Rosinen auch mit 300 g Heidelbeeren (amerikanisches Originalrezept) backen oder die Mandeln gegen Kokosflocken tauschen. Dazu passen sehr gut 300 g feingeschnittene Ananasstueckchen als Verfeinerung.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10600 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7945 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Kamin Grill - Ein Highlight für jeden GartenKamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten
Ein Grillkamin setzt nicht nur ein Highlight in der Einrichtung des Gartens – er sorgt auch für unvergessliche Schmausereien im Kreis von Freunden während der Grillsaison.
Thema 10085 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |