Rezept CHILDRENS MUFFINS

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CHILDRENS MUFFINS

CHILDRENS MUFFINS

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27627
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6754 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
240 g Weizenmehl
2 Tl. Backpulver
100 g Mandeln; gemahlen
0.5 Tl. Salz
1 Tl. Zimt
1 Tl. Kardamompulver
2  Eier
150 g Zucker
125 ml Sonnenblumenoel
2  Aepfel
1  Zitrone; Schale u. Saft
140 g Rosinen
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept CHILDRENS MUFFINS:

Rezept - CHILDRENS MUFFINS
Mehl, Backpulver, Mandeln, Gewuerze mischen. Eier und Zucker schaumig ruehren und nach und nach das Oel einlaufen lassen. Mit der Mehlmischung vermengen. Aepfel geschaelt in feine Scheiben schneiden. Zitronenschale und -saft mit den Rosinen und Aepfeln mischen. Zu dem Teig geben, alles verruehren. Den Teig ins Muffinblech oder in Papierfoermchen fuellen. Bei 180GradC ca. 20-25 Minuten backen. Man kann die Muffins statt mit Aepfeln und Rosinen auch mit 300 g Heidelbeeren (amerikanisches Originalrezept) backen oder die Mandeln gegen Kokosflocken tauschen. Dazu passen sehr gut 300 g feingeschnittene Ananasstueckchen als Verfeinerung.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 18087 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60489 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14219 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |