Rezept Chilbitopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chilbitopf

Chilbitopf

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Sauerkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28497
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4269 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Geschnetzeltes Pouletfleisch
750 g Gekochtes Sauerkraut
1  Zwiebel
2 El. Butter
1 El. Mehl
2 dl Weisswein
250 ml Rahm
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2 Tl. Senf
- - Butterflocken
- - Bouillon
- - Gewuerze
- - Sauerkrautfabrik Liechti in Belp Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Chilbitopf:

Rezept - Chilbitopf
Pouletfleisch kurz in der erhitzten Butter anbraten, aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern. Gehackte Zwiebel im Bratenfond fuenf Minuten duensten, mit Mehl bestaeuben und mit Weisswein abloeschen. Langsam unter staendigem Ruehren aufkochen. Rahm und Senf beifuegen, fuenf Minuten auf kleinem Feuer eindicken lassen. Eine Gratinform ausbuttern, das gut abgetropfte Sauerkraut hineingeben und das Gefluegelfleisch darueber verteilen. Sauce abschmecken und daruebergiessen. Mit Butterflocken bestreuen und dreissig Minuten bei 180 Grad im Ofen gratinieren. Die Oberflaeche darf nur wenig Farbe annehmen, evtl. mit Folie abdecken. :Fingerprint: 21638325,101318673,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14168 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9390 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 5789 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |