Rezept Chilbitopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chilbitopf

Chilbitopf

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Sauerkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28497
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4374 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Geschnetzeltes Pouletfleisch
750 g Gekochtes Sauerkraut
1  Zwiebel
2 El. Butter
1 El. Mehl
2 dl Weisswein
250 ml Rahm
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2 Tl. Senf
- - Butterflocken
- - Bouillon
- - Gewuerze
- - Sauerkrautfabrik Liechti in Belp Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Chilbitopf:

Rezept - Chilbitopf
Pouletfleisch kurz in der erhitzten Butter anbraten, aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern. Gehackte Zwiebel im Bratenfond fuenf Minuten duensten, mit Mehl bestaeuben und mit Weisswein abloeschen. Langsam unter staendigem Ruehren aufkochen. Rahm und Senf beifuegen, fuenf Minuten auf kleinem Feuer eindicken lassen. Eine Gratinform ausbuttern, das gut abgetropfte Sauerkraut hineingeben und das Gefluegelfleisch darueber verteilen. Sauce abschmecken und daruebergiessen. Mit Butterflocken bestreuen und dreissig Minuten bei 180 Grad im Ofen gratinieren. Die Oberflaeche darf nur wenig Farbe annehmen, evtl. mit Folie abdecken. :Fingerprint: 21638325,101318673,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14256 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8817 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 40315 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |