Rezept Chicoree Kaese Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chicoree-Kaese-Salat

Chicoree-Kaese-Salat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9909
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3527 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis im Bett !
Reis im Bett Kochen Sie Reis nur 8-10 Minuten und wickeln dann den Topf dick in Zeitungspapier ein. Evtl. noch eine Wolldecke herumwickeln und den Reistopf zum Ausgaren ins Bett unter die Bettdecke stellen. Diese Methode ist auch zum Warmhalten für mehrere Stunden geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Chicoree
250 g Tomaten
4  Hartgekochte Eier
250 g Emmentaler
1/2  Bd. Schnittlauch
1  mittl. Zwiebel
4 El. Weinessig
1/2  Zitrone; Saft
3 1/2 El. Oel
1 Tl. Senf
- - Pfeffer
- - Salz
1/2 Tl. Zucker
1/8 l Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Chicoree-Kaese-Salat:

Rezept - Chicoree-Kaese-Salat
Den Chicoree waschen und putzen. Am Wurzelende etwa 2 cm abschneiden und den bitteren Kern herausschneiden. Anschliessend etwa 60 Minuten in lauwarmes Salzwasser stellen. Die Chicoreestangen laengs achteln, Die Tomaten kurz in heisses Wasser legen, abziehen, vierteln, den Strunk herausnehmen. Die Viertel noch einmal dreiteilen. Die Eier achteln, den Kaese in feine Streifen schneiden. Fuer die Sosse Schnittlauch und Zwiebeln fein hacken. Zusammen mit Essig, Zitronensaft, Oel, Senf, Salz und Zucker verruehren, Sahne darunterziehen. Dressing ueber den Salat geben. * Quelle: Hessentext - 23.06.94 ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 23.06.1994 Stichworte: Salat, Kalt, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9068 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48288 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22755 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |