Rezept CHICOREE GRATIN MIT HAEHNCHENFILETS

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept CHICOREE-GRATIN MIT HAEHNCHENFILETS

CHICOREE-GRATIN MIT HAEHNCHENFILETS

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Chicoree Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26072
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4742 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Chicoree
- - Salz
1  Zitrone
3  Dopp. Haehnchenbrustfilets a 250 g
- - Frisch gemahlener Pfeffer
260 g Dose Ananasringe
100 g Roquefort-Kaese
50 g Walnusskerne
2 El. Butterschmalz
- - Fett; fuer die Form
250 ml Sauce Hollandaise
2  Eigelb
2 El. Rum
- - Ulli Fetzer Brigitte-Rezept
Zubereitung des Kochrezept CHICOREE-GRATIN MIT HAEHNCHENFILETS:

Rezept - CHICOREE-GRATIN MIT HAEHNCHENFILETS
Vom Chicoree die aeusseren welken Blaetter abloesen. Salzwasser und Zitronensaft aufkochen und Chicoree darin acht Minuten vorgaren. Kalt abspuelen, quer halbieren, auf die Schnittflaechen stellen und abtropfen lassen. Haehnchenfilets abspuelen und trockentupfen. Die doppelten Filets halbieren. Sehnen und Haeute entfernen. In jedes Filet eine Tasche schneiden. Filets von innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Saft auffangen. Roquefort mit einer Gabel zerdruecken und mit gehackten Nuessen und einem Essloeffel Ananassaft vermischen. Haehnchenfilets mit je einem Stueckchen Ananas und einem Teeloeffel Roquefortcreme fuellen. Haehnchenfilets mit Holzspiesschen verschliessen und in heissem Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Eine ofenfeste Form (Inhalt 2 Ltr.) ausfetten. Untere Chicoree-Haelften in Ringe schneiden. Dabei den inneren, eventuell bitteren Kern entfernen. Chicoree-Ringe in die Form geben. Haehnchenfilets, restliche Ananasringe und restliche Chicoree- Haelften in die Form schichten. Sauce Hollandaise, Eigelb, evtl. Rum und zwei Essloeffel Ananassaft verruehren und daruebergiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten garen. Dazu: Baguette : Falls etwas Roquefortcreme uebrigbleibt, einfach unter die Hollandaise ruehren. Naehrwerte: pro Portion ca. 470 Kalorien, 28 g Fett

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?
Gesunde Ernährung liegt absolut im Trend. Und da möchte man natürlich auch beim Brot wissen, was drin ist. Mit einem Brotbackautomat gelingt vollautomatisch jedes gewünschte Brot. Das schmeckt nicht nur besonders gut, sondern schont auch noch den Geldbeutel.
Thema 5068 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55624 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10369 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |