Rezept Chicoree Birnen Pizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chicoree-Birnen-Pizza

Chicoree-Birnen-Pizza

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15920
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4159 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20 g Frische Hefe
200 ml Wasser, lauwarm
3 El. Olivenoel
330 g Mehl
- - Salz
1 El. Schwarzer Pfeffer grobgemahlen
250 g Chicoree
250 g Feste Birne
200 g Gorgonzola
50 g Walnusskerne
80 g Gruyere; gerieben
10  Zitronenmelisseblaetter
Zubereitung des Kochrezept Chicoree-Birnen-Pizza:

Rezept - Chicoree-Birnen-Pizza
Der herb-bittere Chicoree ist das ideale Gemuese fuer die Winter- und die Fruehjahrskueche. Denn Chicoree enthaelt den Bitterstoff Intybin (er sitzt ueberwiegend im Blattboden). Und der regt die Galle an. Deshalb ist Chicoree im Winter ein guter Ausgleich fuer deftige Genuesse. Im Fruehjahr bringt er den Stoffwechsel in Schwung und hilft mit, Giftstoffe aus dem Koerper zu befoerdern. Kalorien fallen dabei kaum ins Gewicht: 11 kcal/100 g Chicoree. Die Hefe zerbroeckeln, mit lauwarmem Wasser und dem Oel glattruehren. Mit den Knethacken unter das Mehl ruehren, salzen, pfeffern, verkneten, abgedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig noch mal kraeftig durchkneten, auf Backpapier zu einem Kreis ausrollen und, bis auf 1 cm Rand, mit einer Gabel mehrmals einstechen. 20 Minuten gehen lassen Den Chicoree laengs achteln. Birne schaelen und halbieren, entkernen und in 8 Spalten schneiden (Angaben bezogen auf 1 35cm Pizza). Gorgonzola entrinden und fein wuerfeln. 2/3 davon auf dem Teigboden verteilen. Chicoree und Birnen kreisfoermig im Wechsel auf den Teig legen. Nuesse dazulegen, mit dem restlichen Gorgonzola und Gruyere bestreuen. Die Pizza im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 GradC 30 bis 35 Minuten (Gas 3, Umluft 20 Minuten bei 180 GradC) backen. Eventuell mit Alufolie abdecken. Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden und die Pizza vor dem Servieren damit bestreuen. * Quelle: Nach: Essen&Trinken 3/95 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 08 Mar 1995 Stichworte: Backen, Pizza, Chicoree, Birne, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 12816 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10924 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6778 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |