Rezept Chicoréesalat mit Krabben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chicoréesalat mit Krabben

Chicoréesalat mit Krabben

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2191
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Chicorée
200 g Tiefseekrabben
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
4 El. Zitronensaft
1 Glas Mayonnaise (250 g, 80 %)
3 El. saure Sahne
1 Bd. Dill
- - abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Chicoréesalat mit Krabben:

Rezept - Chicoréesalat mit Krabben
1. Chicorée putzen, halbieren, den bitteren Strunk aus der Mitte herausschneiden. Chicorée in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 2. Chicorée in einer Schüssel mit Krabben, Salz, Pfeffer und 2 El. Zitronensaft mischen. 3. Mayonnaise mit der sauren Sahne und dem restlichen Zitronensaft verrühren. 4. Dill hacken und mit der Zitronenschale unter die Mayonnaise rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat geben. Dazu paßt Baguette. Pro Portion ca. 7 g E, 55 g F, 4 g KH = 570 kcal (2388 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Chicoréesalat mit Krabben Hauptspeise: Pytt i Panna Nachspeise: Holunderbeersuppe mit Grießklößchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7236 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 10218 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10574 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |