Rezept Chicken Pie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chicken Pie

Chicken Pie

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18882
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4728 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen für schalen Sekt !
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: der Sekt ist schal geworden und man weiß nicht, was man damit machen soll. Wenn Ihnen das wieder einmal passiert, dann werfen Sie eine Rosine in die Sektflasche. Durch den Zuckergehalt wird erneut Kohlensäure erzeugt, der Geschmack aber bleibt unverändert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Weizenmehl
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
3 El. Milch
1 El. Wasser
75 g Schweineschmalz
400 g Haehnchenbrustfilet
3 El. Sojaoel
150 g gek. Schinken
1 Bd. geh. Petersilie
2  hartgekochte Eier
2 klein. Tomaten
1/6 l Instantbruehe
2 El. suesse Sahne
1 El. Weinbrand
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Chicken Pie:

Rezept - Chicken Pie
Mehl, Salz und Pfeffer in einer Schuessel mischen. Die Milch mit dem Wasser und dem Schmalz so lange erhitzen, bis das Schmalz geschmolzen ist. Nach und nach das Mehl einruehren und den Teig so lange kneten, bis er elastisch ist. Zugedeckt ca. 30 Minuten stehen lassen. Inzwischen das Haehnchenbrustfilet wuerfeln und in heissem Sojaoel kurz anbraten. Den Schinken wuerfeln, mit dem Haehnchenfleisch, der gehackten Petersilie, den gehackten Eiern und den gehaeuteten, gewuerfelten Tomaten vermengen. Die heisse Bruehe mit der Sahne und dem Weinbrand verruehren und zur Haehnchenfleischmasse geben. Nach Bedarf abschmecken. Den Teig in zwei Platten ausrollen. Mit der ersten Platte eine feuerfeste runde Form auslegen und den Rand hochdruecken. Die Fleischmasse einfuellen und die zweite Platte als Deckel auflegen. Die Oberflaeche mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Eigelb bestreichen. Aus Teigresten kann der Deckel dekorativ verziert werden. Der Pie wird im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 90 Minuten gebacken und kann warm oder kalt gereicht werden. ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Gefluegel, Ei, Haehnchen, Fruehstueck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8375 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60687 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18671 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |