Rezept Chicken à la King

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chicken à la King

Chicken à la King

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 113
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Hühnerbrust
1  rote Paprikaschote
1  grüne Paprikaschote
200 g Champignons
- - Butterschmalz zum Braten
- - Paprika edelsüß und rosenscharf
200 ml Sahne
2  Eigelb
- - Sherry zum Abschmecken
Zubereitung des Kochrezept Chicken à la King:

Rezept - Chicken à la King
Enthaeutete Huehnerbrust vom Knochen loesen und in duenne Streifen schneiden. Geputzte Paprika ebenfalls in duenne Streifen, geputzte Champignons blaettrig schneiden. Etwas Butterschmalz im Topf erhitzen, das Huehnerfleisch kurz darin anbraten, wuerzen und aus dem Topf nehmen. Paprika und Champignons im Bratfett anduensten, wuerzen, das Huehnerfleisch dazugeben und mit der Sahne abloeschen. Auf kleiner Gasflamme koecheln lassen. Zuletzt Eigelb mit Sherry verquirlen und die Sauce legieren. Abschmecken. Beigabe: Reis

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 16248 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5896 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6413 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |