Rezept Chiang May Spicy

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chiang May Spicy

Chiang May Spicy

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14266
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3459 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g thailaendischer Reis
- - Salz
3  Knoblauchzehen 3 El. Oel
1 El. Red-Curry-Paste
200 g gemischtes Hackfleisch
5  mittelgrosse Tomaten
1 Tl. Zucker
2 El. Fisch-Sauce (Nam Phla)
1 klein. Bund frischer Koriander
Zubereitung des Kochrezept Chiang May Spicy:

Rezept - Chiang May Spicy
Reis in Salzwasser garen, abgiessen und warm halten. Knoblauch abziehen, fein hacken. Oel in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin anbraten. Curry-Paste zugeben und zu einer Sauce verruehren. Hackfleisch zufuegen und unter Ruehren etwa 5 min. scharf anbraten. Pfanne vom Herd ziehen. Die Tomaten heiss ueberbruehen, haeuten, vierteln und entkernen. Zum Fleisch geben. Mit Zucker und Fischsauce abschmecken und so lange bei milder Hitze zugedeckt garen, bis die Tomaten weich geduenstet sind. Mit Salz abschmecken. Reis auf Teller verteilen, jeweils etwas Fleisch und Sauce dazugeben. Mit gehacktem Koriander bestreuen. Eventuell mit Koriander und Tomaten garnieren. Pro Portion: 570 kcal/2400 kJ * Quelle: Meine familie & ich 4/94 vom April 1994, Seite 6,"Ihre Seite", Leserrezept von Salikran Steude ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Sat, 18 Mar 1995 Stichworte: Reis, Fleisch, Rind, Schwein, Hack, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4602 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11305 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25666 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |