Rezept Chiang Mai Nudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chiang Mai Nudel

Chiang Mai Nudel

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17100
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Oel
3  Knoblauchzehen, gehackt
3  Schalotten, gehackt
1 l Kokosmilch
2 El. Currypulver
1 El. Rote Currypaste
250 g Rindfleisch
125 ml Fischsosse
60 g Zucker
1/2 Tl. Kurkuma
1 El. Limettensaft
750 ml Wasser
200 g Eiernudeln (ba mee)
1  Fruehlingszwiebel
1 El. Korianderblaetter, gehackt
1 1/2  Limette, in Spalten
- - Geschnitten
100 g Eingelegter chinesischer
- - Senfkohl, in Scheiben
- - Geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Chiang Mai Nudel:

Rezept - Chiang Mai Nudel
Einen grossen Topf erhitzen und das Oel hinzufuegen. Im heissen Oel den Knoblauch und die Schalotten unter Ruehren ca. 30 min. braten. Dann Kokosmilch, Curry, rote Currypaste und das in 2,5 cm grosse Wuerfel geschnittene Rindfleisch hinzugeben. Zum kochen bringen, auf mittlerer Temperatur herunterschalten und alles ungefaehr 30 min. koecheln lassen. Fischsosse, Zucker, Kurkuma und Limettensaft unterruehren und die Zutaten noch 10 min. leise koecheln lassen. In einem mittelgrossen Topf das Wasser zum kochen bringen. Die frischen Nudeln hinzufuegen und 1 min. kraeftig kochen lassen. Die Nudeln in eine Servierschuessel geben und die Currymischung darueber giessen. Mit Fruehlingszwiebeln und Korianderblaettern bestreuen und mit den Limettenscheiben und dem Senfkohl garnieren. * Quelle: Thailand, eine kulinarische Reise erfasst von Achim Ebeling Stichworte: Nudel, Rind, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3567 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6678 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 6044 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |