Rezept Chiacchere

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chiacchere

Chiacchere

Kategorie - Fritieren, Gebaeck, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28182
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6345 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haushaltszwiebeln !
mattgelb bis bräunlich und würzig und scharf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g Mehl
100 g Zucker
50 g Butter
2  Eier
1 Prise Salz
4 cl Weisswein
4 cl Orangenlikoer
- - Oel o. Fett zum Fritieren
- - Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Chiacchere:

Rezept - Chiacchere
Mehl, Zucker und Salz auf die Arbeitsflaeche haeufen, in der Mitte eine Mulde machen. In die Vertiefung Butter, Wein und Likoer geben und alles zu einem festen, glatten Teig kneten. Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen. Mit dem Raedchen Streifen schneiden und beliebige Formen bilden. Oel auf 180GradC erhitzen und die Chiacchere fritieren, bis sie goldgelb sind. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, dann auf einem Servierteller mit Puderzucker bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6747 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 8059 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11992 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |