Rezept Cheeseburgersuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Cheeseburgersuppe

Cheeseburgersuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2189
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6027 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g geräucherter durchwachsener Speck
1  Zwiebel
1  Stange Porree
3 El. Öl
250 g Hackfleisch
40 g Mehl
3/4 l Brühe
1 Dos. Champignons (Abtropfgewicht 230 g)
1  Ecke Sahneschmelzkäse (62,5 g)
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Schnittlauchröllchen
Zubereitung des Kochrezept Cheeseburgersuppe:

Rezept - Cheeseburgersuppe
Speck und Zwiebel in Würfel, Porree in Ringe schneiden. Öl erhitzen, Speck, Zwiebel und Porree darin andünsten, Hackfleisch hinzufügen und anbraten. Mehl darüberstäuben, andünsten, mit Brühe und Champignonsud auffüllen. Champignons und Käse pürieren, zur Suppe geben, aufkochen und 10 Minuten fortkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3547 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12200 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14111 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |