Rezept Chateaubriand mit Sauce Bearnaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chateaubriand mit Sauce Bearnaise

Chateaubriand mit Sauce Bearnaise

Kategorie - Fleisch, Rind, Sauce, Niedertemp Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25808
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 54314 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rinderfilet; aus der Mitte
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butterschmalz
3  Schalotten, feingehackt
30  Estragonblaetter,feingehackt
1 Tl. Kerbel, feingehackt
250 g Butter, geklaert
1/2 Tl. Pfeffer, zerstossen
100 ml Weissweinessig
100 ml Weisswein
4  Eigelb
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Chateaubriand mit Sauce Bearnaise:

Rezept - Chateaubriand mit Sauce Bearnaise
Eine Platte in den auf 80GradC vorgeheizten Backofen stellen und aufwaermen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer wuerzen und im heissen Butterschmalz von allen Seiten in 7 Minuten kraeftig anbraten. Dann das Fleisch herausnehmen, auf die Platte legen und im 80°C warmen Ofen in 1 3/4 Stunden garziehen lassen. Fuer die Sauce Estragon, Schalotten, Pfeffer und Weinessig in kleinem Topf in etwa 6-8 Minuten einkochen. Es soll nur etwa 1-2 Essloeffel uebrigbleiben. Durchsieben und Rueckstaende gut ausdruecken. Unter diese Reduktion nach und nach mit dem Schneebesen die Eigelbe ruehren. Ueber dem siedend heissen Wasserbad schaumig aufschlagen. Falls die Masse zu dick wird, einen EL kaltes Wasser zugeben. Wenn eine cremige Konsistenz erreicht ist, langsam unter staendigem Schlagen die geklaerte Butter zugeben. :Fingerprint: 21121772,73859118,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8224 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Feuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die FeuerzangenbowleFeuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die Feuerzangenbowle
Der Film Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gilt immer noch als ungeschlagener deutscher Kultstreifen.
Thema 8798 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11362 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |