Rezept Chateaubriand mit Sauce Bearnaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Chateaubriand mit Sauce Bearnaise

Chateaubriand mit Sauce Bearnaise

Kategorie - Fleisch, Rind, Sauce, Niedertemp Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25808
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 53683 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rinderfilet; aus der Mitte
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butterschmalz
3  Schalotten, feingehackt
30  Estragonblaetter,feingehackt
1 Tl. Kerbel, feingehackt
250 g Butter, geklaert
1/2 Tl. Pfeffer, zerstossen
100 ml Weissweinessig
100 ml Weisswein
4  Eigelb
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Chateaubriand mit Sauce Bearnaise:

Rezept - Chateaubriand mit Sauce Bearnaise
Eine Platte in den auf 80GradC vorgeheizten Backofen stellen und aufwaermen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer wuerzen und im heissen Butterschmalz von allen Seiten in 7 Minuten kraeftig anbraten. Dann das Fleisch herausnehmen, auf die Platte legen und im 80°C warmen Ofen in 1 3/4 Stunden garziehen lassen. Fuer die Sauce Estragon, Schalotten, Pfeffer und Weinessig in kleinem Topf in etwa 6-8 Minuten einkochen. Es soll nur etwa 1-2 Essloeffel uebrigbleiben. Durchsieben und Rueckstaende gut ausdruecken. Unter diese Reduktion nach und nach mit dem Schneebesen die Eigelbe ruehren. Ueber dem siedend heissen Wasserbad schaumig aufschlagen. Falls die Masse zu dick wird, einen EL kaltes Wasser zugeben. Wenn eine cremige Konsistenz erreicht ist, langsam unter staendigem Schlagen die geklaerte Butter zugeben. :Fingerprint: 21121772,73859118,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 5990 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19600 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18118 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |