Rezept Channa Dal (indischer Huelsenfruchteintopf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Channa Dal (indischer Huelsenfruchteintopf)

Channa Dal (indischer Huelsenfruchteintopf)

Kategorie - Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12637 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Channa Dal; Kichererbsen
1 1/2 l Wasser
1 1/2 El. Ghee
3/4 Tl. Kreuzkuemmelsamen
2  Lorbeerblaetter
2  Rote getrocknete Chili
3/4 Tl. Kurkuma
1  Zimtstange 5 cm
4  Kardamomkapseln
1/2 Tl. Chilipulver
1 Tl. Kreuzkuemmel; geroestet und n gemahlen
1 El. Vollrohrzucker
3 El. Kokosraspeln
3 El. Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Channa Dal (indischer Huelsenfruchteintopf):

Rezept - Channa Dal (indischer Huelsenfruchteintopf)
Den Dal und das Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Den Schaum immer wieder abschoepfen. 1 Stunde und 15 Minuten koecheln lassen, bis die Huelsenfruechte weich sind. Das Ghee in einem kleinen Topf erhitzen. Die Kreuzkuemmelsamen, Lorbeerblaetter, rote Chilis, Zimtstange und Kardamomkapseln hineingeben und ein paar Sekunden zischen lassen. Kurkuma, Chilipulver, gemahlenen Kreuzkuemmel, Zucker und Salz zugeben und 1 Minute mitbraten. Kokosraspeln und Rosinen zufuegen. Noch etwa 2 Minuten braten. Dann unter das Dal ruehren. mit Reis oder Fladenbrot servieren. * Quelle: Vegetarisches aus Indien ** Gepostet von Diana Drossel Date: Mon, 06 Mar 1995 Stichworte: Gemuese, Huelse, Channadal, Indien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18697 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19602 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4410 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |