Rezept Champinones al ajillo (Knoblauch Champignons)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champinones al ajillo (Knoblauch-Champignons)

Champinones al ajillo (Knoblauch-Champignons)

Kategorie - Vorspeise, Spanisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26026
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13072 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Frische, kleine Champignons
- - Saft einer Zitrone
2 Tas. Olivenoel
3  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Champinones al ajillo (Knoblauch-Champignons):

Rezept - Champinones al ajillo (Knoblauch-Champignons)
Champignonkoepfe putzen, kraeftig mit Mehl bestaeuben und unter fliessend kaltem Wasser abspuelen. Auf ein sauberes Kuechentuch legen oder mit Kuechenkrepp trockentupfen. Die Champignons mit Zitronensaft betraeufeln und kurz marinieren. Das Olivenoel in einer grossen Pfanne erhitzen und die feingehackten Knoblauchzehen darin glasig duensten. Die Champignons dazugeben und bei maessiger Hitze 5 - 6 min schmoren lassen. Anschliessend bei grosser Hitze kurz braten. Die Champignons mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen, die verlesene, gewaschene und feingehackte Petersilie unterziehen und sofort sehr heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5535 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12847 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6742 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |