Rezept Champignons im Gurkenring

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champignons im Gurkenring

Champignons im Gurkenring

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21924
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2490 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiges Gulasch !
Schneiden Sie die Fleischstücke für das Gulasch nicht zu klein. Das Fleisch verliert zu viel Saft und wird trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Salatgurken
2  Tomaten
300 g Champigmons
1  Zwiebel
1 1/2 dl Rahm
2 El. Reibkäse
1 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Champignons im Gurkenring:

Rezept - Champignons im Gurkenring
Die Enden der Gurken wegschneiden, dann in 4 cm dicke Stücke schneiden. Mit einem Löffel sorgfältig aushöhlen und die entstandenen Ringe 2 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen. Eine Gratinform mit Tomatenscheiben belegen und einige Butterflocken darüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gurkenringe daraufstellen. Die Champignons in Scheiben schneiden und mit der gehackten Zwiebel und Petersilie 5 Minuten in Butter dünsten. Flüssigkeit einkochen lassen. Die Champignons in die Gurkenringe füllen. Den Reibkäse unter den Rahm rühren und die gefüllten Gurkenringe damit übergiessen. 15 Minuten bei ca. 200 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59967 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12774 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 11087 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |