Rezept Champignons ausgebacken mit Tartarsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champignons ausgebacken mit Tartarsauce

Champignons ausgebacken mit Tartarsauce

Kategorie - Vorspeise, Pilz, Fritieren, Sauce Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27637
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4426 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eigelb; hartgekocht
- - Salz
- - Pfeffer
7 El. Oel
- - Zitronensaft
1 klein. Salzgurke
1 El. Kapern
2 El. Schnittlauch; Roellchen
400 g Champignons, frisch
2 El. Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
2  Eier
5 El. Semmelbroesel
250 g Kokosfett
1 Bd. Petersilie; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Champignons ausgebacken mit Tartarsauce:

Rezept - Champignons ausgebacken mit Tartarsauce
Fuer die Sauce das hartgekochte Eigelb durch ein Sieb streichen. Salzen, pfeffern. Oel tropfenweise drunterruehren, bis eine glatte Masse entsteht. Mit Zitronensaft abschmecken. Gurke fein wuerfeln, Kapern hacken. Zusammen mit dem Schnittlauch unterruehren. Kaltstellen. Champignons putzen, der Laenge nach halbieren. Pilze der Reihe nach in Mehl, mit Salz und Pfeffer verquirlten Eiern und in Semmelbroeseln panieren. Kokosfett im Topf erhitzen. Champignons darin bei etwa 175oC goldgelb ausbacken. Mit Petersilie garniert anrichten. Dazu die Tatarsauce und ein frisches Stangenweissbrot reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13808 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9664 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10554 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |