Rezept Champignonragout im Reisrand

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champignonragout im Reisrand

Champignonragout im Reisrand

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21923
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2716 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ketchup aus der Flasche !
Sie kennen es sicherlich. Erst kommt gar kein Ketchup aus der Flasche und plötzlich viel zu viel. Stecken Sie einen Strohhalm bis auf den Boden der Flasche und das Ketchup fließt ganz leicht heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 Bd. Suppengrün
500 g Kalbfleisch
750 ml Salzwasser
1  Zwiebel
500 g Champignons
60 g Butter
50 g Mehl
375 ml Fleischbrühe (instant)
150 ml Süsse Sahne
100 ml Trockener Weisswein
1  Salz, Pfeffer u. Zucker
2  Kochbeutel Reis
1  Hartgekochtes Ei
1  Tomate
1 El. Butter
2 El. Feingewiegte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Champignonragout im Reisrand:

Rezept - Champignonragout im Reisrand
Suppengrün kleinschneiden. Fleisch in kochendem Wasser mit Suppengrün 45 Minuten garen, in Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln, Champignons halbieren. Butter zerlassen, Zwiebelwürfel und Champignons andünsten, mit Mehl bestäuben. Mit Brühe auffüllen, Sahne und Wein zufügen und 20 Minuten leise kochen lassen. Würzen. Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Fleisch unter die Champignons mischen. Würzen. Ei und Tomate fein würfeln. Reis in einen ausgebutterten Reisrand füllen, auf eine Platte stürzen, das Ragout hineinfüllen und den Reisrand mit Ei, Tomate und Petersilie garnieren. 10.02.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 6655 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 8007 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 36898 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |