Rezept Champignonquiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champignonquiche

Champignonquiche

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4193 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühwürfel !
Kochen sie Brühwürfel niemals mit, da sie sonst ihr Aroma verlieren. Die Brühwürfel sollen der heißen Flüssigkeit nur zugesetzt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
150 g Mehl (Type 1050)
75 g Magerquark
4 El. Milch
3 El. Oel
1/2  Pk. Backpulver
1 kg Champignons
400 g Sauerrahm (20 % Fett i.Tr.)
125 g Mittelalter Gouda
150 g Zwiebeln
20 g Butter oder Margarine
4  Eier
10  Blaettchen Salbei
- - Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung des Kochrezept Champignonquiche:

Rezept - Champignonquiche
Zwiebeln feinhacken und in Butter oder Margarine glasig duensten. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Besser noch: nur sehr kleine Koepfe kaufen und ganz lassen. Pilze zu den Zwiebeln geben und so lange in offener Pfanne duensten, bis die Fluessigkeit verkocht ist. Alles leicht anbraeunen lassen, beiseite stellen. Sauerrahm, Eier, geriebenen Kaese und feingeschnittenen Salbei vermischen und mit den Gewuerzen sehr kraeftig abschmecken. Mehl und alle anderen Teigzutaten verkneten. Den Teig ausrollen und eine gefettete Tarteform (28 cm Durchmesser - bei einer Zubereitung fuer 8 Portionen) damit auslegen. Die gebraeunten Champignons darauf verteilen. Zum Schluss die Eier-Rahmmischung ueber den Pilzen verstreichen. Im Backofen auf der untersten Einschubleiste bei 200 GradC (Ober- und Unterhitze, keine Umluft) 30 bis 40 Minuten backen. Naehrwert pro Portion: Eiweiss: 15,5 g, Fett: 20 g, Kohlenhydrate: 17 g, Ballaststoffe: 3,5 g, 1365/325 kJ/kcal. Kuechentips Wasser laugt Pilze aus. Da Champignons als Zuchtpilze im allgemeinen sehr sauber sind, reicht oft das gruendliche trockene Abputzen mit einem Kuechentuch. Sie koennen Pilze duensten, schmoren, braten oder grillen. Werden sie gebraten, muss die Pilzfluessigkeit, die beim Garen austritt, wieder vollstaendig eingekocht sein. Das dauert etwa 15 Minuten. Auf oder unter einem Grill ist die Garzeit wesentlich kuerzer. Die Pilze sind in wenigen Minuten essfertig und zudem besonders aromatisch. Champignons, andere Zuchtpilze (Austernpilze) und Steinpilze, koennen auch roh gegessen werden. Sehr gut schmecken sie in einer leichten Marinade aus Olivenoel, etwas Balsamessig, Salz, Pfeffer, frischen Kraeutern, viel Knoblauch. Anders als oft zu lesen, duerfen Reste von Pilzgerichten wieder aufgewaermt werden. Allerdings sind sie leicht verderblich. Vor allem bei der bakteriellen Zersetzung des Pilzeiweisses koennen schaedliche Abbauprodukte entstehen. Lassen Sie die Reste deshalb nicht bei Zimmertemperatur herumstehen, sondern bringen Sie sie moeglichst rasch in einem geschlossenem Gefaess im Kuehlschrank unter. Auch das Tiefkuehlen frischer Pilze ist erlaubt. Kleine Pilze bleiben ganz, grosse sollten vor dem Einfrieren in Scheiben geschnitten werden. Blanchieren ist nicht noetig. * Quelle: Nach: test 11/95 Erfasst von Ulli Fetzer Stichworte: Backen, Pikant, Pilz, Vegetarisch, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5953 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11274 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11791 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |