Rezept Champignon Halbmonde

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champignon-Halbmonde

Champignon-Halbmonde

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 959
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2535 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Quark
6 El. Öl
6 El. Milch
- - Salz
300 g Mehl
1 Kart. Backpulver
200 g geräucherter durchwachsener Speck
250 g Zwiebeln
300 g Champignons
2 El. Tomatenmark
1 Tl. Selleriesalz
1/2 Tl. weißer Pfeffer
1  Eiweiß
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Champignon-Halbmonde:

Rezept - Champignon-Halbmonde
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten. Für die Füllung Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden. Speck auslassen und Zwiebeln darin anbraten. Pilze blättrig schneiden und dazugeben. Tomatenmark, Selleriesalz und Pfeffer hinzufügen und so lange schmoren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Den Teig messerrückendick ausrollen und mit einer Tasse Kreise ausstechen. Jeweils 2 Tl Füllung in die Mitte geben. Ränder mit Eiweiß bestreichen, Kreise zur Hälfte überschlagen und festdrücken, so daß Halbmonde entstehen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Halbmonde auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen setzen. Auf der mittlere Schiene bei 200° 20 bis 25 Minuten backen. Halbmonde heiß servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57416 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5291 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 7974 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |