Rezept Champagnertorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champagnertorte

Champagnertorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4903
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10695 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
300 ml Schlagsahne
75 g Zucker
150 g Butter
200 g weiße Kuvertüre (gehackt)
100 ml Champagner
3 El. Zitronensaft
1/2  Zitrone, unbehandelten, dünn abgeriebene Schale
150 g halbbittere Kuvertüre (gehackt)
150 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
4  Eier
150 g Mehl
2 Tl. Backpulver, gestrichene
1/4 l Schlagsahne
10 g Pistazienkerne (fein gemahlen)
Zubereitung des Kochrezept Champagnertorte:

Rezept - Champagnertorte
Schlagsahne und Zucker aufkochen. Von der Kochstelle ziehen, die Butter darin schmelzen und auf etwa 60° Grad abkuehlen lassen. Kuvertuere darin schmelzen. Champagner, Zitronensaft und -schale in die Masse ruehren, ueber Nacht kalt stellen. Fuer den Ruehrteig die Kuvertuere im Wasserbad auf 3 oder Automatik- Kochstelle 12 schmelzen. Fett und Zucker mit dem Handruehrgeraet schaumig ruehren. Eier trennen. Erst das Eigelb, dann die Kuvertuere unter die Fettmasse ruehren. Mehl und Backpulver unterheben. Eiweiss steif schlagen und unterheben. Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (0 26 cm) fuellen. Im Backofen backen. Schaltung: 170 - 190°, 2. Schiebeleiste v.u. 160-180°, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten Ausgekuehlt in 3 Boeden schneiden. Die Champagnermasse mit einem Schneebesen aufschlagen und auf die beiden unteren Boeden streichen. Torte zusammensetzen, 1 Std. kalt stellen. Sahne steif schlagen. Die Torte mit etwa 2/3 der Sahne ueberziehen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel fuellen und 12 Tupfen auf die Torte setzen. Mit den Pistazien bestreuen. Kalt stellen. Deko-Tip: Sie koennen die Torte auch noch mit Tannenbaeumchen aus Kuvertuere und einem Kakaostern verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 88459 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 4550 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 4683 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |