Rezept Champagnersuppe mit Konfetti

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champagnersuppe mit Konfetti

Champagnersuppe mit Konfetti

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4395 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 dl Gemuesebouillon
- - Vollmeersalz
- - Pfeffer
3  Eigelb
1/8 l Rahm
4 dl Champagner
1 Tl. Rote Paprikaschotekonfetti
1 Tl. Gelbe Paprikaschotekonfetti
1 Tl. Karottekonfetti
1 Tl. Petersilienwurzelkonfetti
1 Tl. Zucchinischalekonfetti
1 Tl. Lauchgruenkonfetti
1  Tas. Gemuesebouillon
Zubereitung des Kochrezept Champagnersuppe mit Konfetti:

Rezept - Champagnersuppe mit Konfetti
Gemuese-Konfetti: sie werden mit der grossen Lochtuelle vom Spritzbeutel ausgestochen, in wenig Bouillon gegart und bereitgehalten. Die Gemuesebouillon erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unmittelbar vor dem Servieren die heisse Bouillon zusammen mit dem Eigelb und dem Rahm mit dem Stabmixer aufschaeumen, den Champagner dazugeben, nochmals sehr kurz mixen und sofort in vorgewaermte Suppenteller giessen; mit dem bunten Gemuese-Konfetti bestreuen. * Quelle: Marmite 6/1994 erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 21 Dec 1994 Stichworte: Suppe, Creme, Champagner, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 29342 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 7014 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 3903 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |