Rezept Champagnermousse Toertchen mit Cassissorbet auf Prali ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Champagnermousse-Toertchen mit Cassissorbet auf Prali ...

Champagnermousse-Toertchen mit Cassissorbet auf Prali ...

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25275
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5473 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
80 g Lindt-Schokolade (78% Kakaoanteil)
100 ml Sahne
20 ml Creme de Cacao
1  Schokoladen-Biskuitboden
4  Eigelb
80 g Zucker
40 ml Marc de Champagne
200 ml Champagner
1  Zitrone, unbehandelt: Schale
1  Vanilleschote: Mark
3 Scheib. Gelatine
200 ml Sahne
100 g Johannisbeeren
1 Scheib. Weisse Gelatine
70 g Zucker
100 ml Creme de Cassis
1  Vanilleschote: Mark
200 ml Sahne
1 Glas Lindt-Pralinen
4  Eigelbe
6  Waffelhippen (flach, rund)
- - Petra Holzapfel Alexander Herman Hermann's Posthotel in
- - elle 1/2000
Zubereitung des Kochrezept Champagnermousse-Toertchen mit Cassissorbet auf Prali ...:

Rezept - Champagnermousse-Toertchen mit Cassissorbet auf Prali ...
Fuer die Toertchen die Schokolade zerbroeckeln. Im Wasserbad aufloesen. Sahne steif schlagen, Creme de Cacao zufuegen und unter die Schokolade ruehren. Kuehlen. Portionsfoermchen mit Biskuit auslegen, Schokocreme darin verteilen. 30 Minuten tiefkuehlen. Fuer die Mousse die Eigelbe mit Zucker, Marc, Champagner, Zitronenschale und Vanille im Wasserbad cremig aufschlagen. Gelatine 5 Minuten kalt einweichen, ausdruecken, in der heissen Creme aufloesen. Schuessel auf Eiswasser stellen, weiterschlagen, bis die Creme kalt ist. Sahne steif schlagen, unter die Masse heben. Foermchen mit Mousse auffuellen. 2 Stunden kuehlen. Fuer das Cassis-Sorbet die Beeren puerieren, durch ein Sieb druecken. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit Cassislikoer und Vanille aufkochen. Gelatine zufuegen. Abkuehlen lassen und Beerenmus unterruehren. Sorbetmasse etwa 1/2 cm dick auf ein Blech giessen und im Tiefkuehler fest werden lassen. Fuer die Pralinensauce die Sahne erwaermen, Pralinen darin aufloesen. Eigelbe dazugeben. Aufschlagen, bis eine leicht cremige Konsistenz entstanden ist. Abkuehlen lassen. Zum Anrichten Teller mit Pralinensauce ausgiessen. Toertchen vorsichtig aus der Form loesen und auf die Teller stuerzen. Je eine Hippe darauflegen. Das Sorbet abschaben (als Kugel) und darauf setzen. Mit Schokoblaettchen garnieren. O-Titel: Champagnermousse-Toertchen mit Cassissorbet auf Pralinensauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3913 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9578 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 8333 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |