Rezept Ceylon Currypulver

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ceylon-Currypulver

Ceylon-Currypulver

Kategorie - Gewuerze, Curry, Srilanka Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6 El. Koriandersamen
3 El. Kreuzkümmelsamen
1 El. Fenchelsamen
1/2 Tl. Bockshornkleesamen
3 klein. getrocknete Chillies
3  Gewürznelken
1/4 Tl. Kardamomsamen
1  zerstoßene Zimtstange
2  getrocknete Curryblätter
Zubereitung des Kochrezept Ceylon-Currypulver:

Rezept - Ceylon-Currypulver
In einer kleinen Pfanne Koriandersamen, Kreuzkümmelsamen, Fenchelsamen und Bockshornkleesamen 8-10 Minuten trocken rösten, bis die Gewürze dunkelbraun sind; gelegentlich umrühren. Die gerösteten Gewürze dann mit den Chillies, Gewürznelken, Kardamomsamen, der Zimtstange und den Curryblättern in einer Küchenmaschine zu feinem Pulver zermahlen. Abkühlen lassen und in ein luftdicht verschließbares Glas umfüllen. :Quelle : Asiatische Küche - Könemann :Erfasser : Sylvia Mancini : : 160 kcal : : 669 kJoule :Eiweiß : 5 Gramm :Fett : 15 Gramm :Kohlenhydrate : 5 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zimtgebäck - Zimtsterne und ZimtspiralenZimtgebäck - Zimtsterne und Zimtspiralen
Wohl kaum ein anderes Gewürz verbindet sich wie der Zimt mit weihnachtlicher Vorfreude.
Thema 6512 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 5415 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17262 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |